Mein erster Geburtstag – Wolle/Seide-Danisch Pur

Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Jetzt, wo ich heute den ersten Geburtstag feiere, muss ich daran denken, dass dieses Jahr tatsächlich sehr stark mit dem ersten Babyjahr vergleichbar ist. 1-geburtstag

Nicht nur, habe ich in diesem Jahr mehr gelernt als gefühlt jemals in meinem erwachsenem Leben (abgesehen vom ersten Babyjahr), sondern ich habe auch alle Emotionen wieder erlebt, die man bei

  • den ersten Schritten
  • dem erstem Lächeln
  • der ersten durchgemachten Nacht mit krankem Baby

etc so hat.

Ich hatte schlaflose Nächte (vor Aufregung und Sorge), Jubel, Freude, sprudelnde Ideen und teilweise auch das Gefühl, dass mir das Ganze auch mal über den Kopf wachsen kann, wenn ich mal wieder nicht durch irgendwelche juristischen Texte durchstiegt. Aber vor allem mehr Freude und Verliebtheit als ich mir vorher hätte vorstellen können.

Zur Feier des Tages gibt es zwei Neuigkeiten:

  1. Bei http://www.facebook.com/danischpur gibt es ein Gewinnspiel mit tollen Sponsoren und auch der Möglichkeit von Wolle/Seide-Gewinnencollage
  2. Auf http://www.danischpur.de gibt es seit Kurzem eine Schnäppchenecke, wo ihr mit dickem Rabatt einige Reststücke kaufen könnt. Dies sind z.B: Endstücke vom Ballen (teilweise auch Anfangsstücke, wenn der Ballen extrem ungleichmäßig anfängt), Stücke, wo vielleicht eine kleine Ecke fehlt oder Ähnliches. Stöbert hier gerne regelmäßig durch, da ich die Schnäppchenecke immer wieder auffüllen werde.

Jetzt bleibt mir nur mein Dank auszusprechen, an Alle, die mich bisher begleitet haben!

Allen voran mein Traummann, der nach wie vor mit mir meine Bestellungen feiert, sich meine endlosen Wolle/Seide-Geschichten anhört und generell der Fels in meinem Leben ist.

Der Zwerg, der der größte Wolle/Seide-Fan der Familie ist und mich immer wieder mit Stolz und Freude erfüllt, wenn er sich weigert, etwas anzuziehen, was nicht aus Wolle/Seide ist oder seinen Papa anmeckert, wenn dieser seine Pullis in die Waschmaschine stecken will. Der Zwerg, der gerne auf seinem Hocker neben meinem Zuschneidetisch steht und mir dabei zuguckt, wie ich Stoff zuschneide und Pakete packe, die er dann treuherzig zum Schalter schleppt (nachdem sich der Traummann nach einigen „traumatischen“ Erlebnissen mit der hiesigen Postfrau weigert, die Post jemals wieder mit meinen Paketen zu betreten. Hmpf)

Meine Telegram und meine Wolle/Seide-Probenähgruppe, die meine Begeisterung teilen, mich immer wieder unterstützen und mit neuen Ideen um die Ecke kommen.

Meine Mama und meine Schwiegermama, die mich bei der Steuererklärung und bei der Buchführung unterstützen.

Und alle Kunden, die bei mir bestellen, teilweise innerhalb diesen eines Jahres schon als mehrfache Wiederholungstäter oder mit begeisterten Kommentaren darüber, wie toll der Stoff sei und wie froh ihr seid, dass ihr den Stoff endlich endlich kaufen könnt. Jeder einzelne Kommentar wird von mir mit ganz viel Freude und einem riesigem Strahlen gelesen, wie z.B. vor einer Minute auf Facebook geschrieben: „Ich gratuliere Dir ganz herzlich und sage, danke, dass es dich und deine Stoffe gibt! Ich hab sooooooo lang nach Wolle-Seide gesucht – und endlich endlich Danisch Pur gefunden.“

Ich hoffe, ihr seid alle bei den nächsten 43 Geburtstagen dabei!

Eure Claudia

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein erster Geburtstag – Wolle/Seide-Danisch Pur

  1. Die traumatischen Erlebnisse des Traummannes mit der Postfrau klingen spannend! 😉

    Und der Rest klingt supertoll! Tolle Frau und toller Stoff potenzieren sich einfach!

    Auf ein erfolgreiches und spannendes neues Lebensjahr, lieber Shop! 🙂

    Gefällt mir

    1. hihi, ja, die ist aber auch echt etwas – äh – inkompetent die Frau. Jedesmal, wenn man ihr das Paket reicht und freundlich „als Geschäftskunde“ entgegenposaunt, nimmt sie das nicht wahr und fragt dann nach 2 Minuten, wenn es nicht einscannt „als retour?“
      und übersieht Zollaufkleber, kennt die Preisregeln nicht etc.
      und der arme Traummann gerät IMMER an sie.
      die anderen Leute bei der Post kennen mich schon und machen das Geschäftskonto schon automatisch auf – bei ihr habe ich immer das Gefühl, es sei ihr erster Tag.
      Und dann kommt der Traummann mit irgendwelchen Sendungen in die USA oder Schweiz und sie will ihn zwingen, noch eine Zollerklärung auszufüllen, weil sie meine übersieht oder stellt ihm seltsame Fragen und dann erreicht er mich nicht am Handy und kommt schweißgebadet zurück. 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s